Fördermöglichkeiten bei Lernschwierigkeiten und Begabung im Mathematikunterricht

Dr. Simone Jablonski, Philipp Larmann & Melanie Schubert, Goethe-Universität Frankfurt
für Lehrkräfte der Sekundarstufe I

Wie kann ich Aufgaben so designen, dass sowohl Schülerinnen und Schüler mit besonderen Schwierigkeiten beim Mathematiklernen als auch potenziell mathematisch begabte Schülerinnen und Schüler effektiv an ihnen arbeiten und sich entwickeln können.
Im Workshop werden zunächst Förder- und Fordermöglichkeiten an konkreten Aufgabenformaten eingeführt und in Arbeitsphasen erstellt. Anschließend werden leistungsdifferenzierende Methoden erprobt und im Abschluss wird ein Ausblick auf außerschulische Förderangebote gegeben. Der Fokus liegt dabei auf der Sekundarstufe I.