Verschlüsselungstechniken für die Jahrgangsstufen 3-6

Dr. Thomas Borys, Pädagogische Hochschule Karlsruhe
für Lehrkräfte der Grundschule und der Sekundarstufe I (Klassen 3-6)

Das Verschlüsseln von Informationen gibt es schon sehr lange, bis vor wenigen Jahrzehnten war es eine Technik für Regierungen und Geheimdienste. Heute findet sich diese fast überall in unserer digitalisierten Lebensumwelt. In diesem Workshop wird eine Einführung in die Welt des Verschlüsselns gegeben, Beispiele für den unterrichtlichen Einsatz und Materialien für den Unterricht gezeigt. Insbesondere wird der Online-Adventskalender „Krypto im Advent“ vorgestellt. Dieser gibt die Möglichkeit, Lernende digital und zugleich haptisch an die fundamentalen Methoden des Verschlüsselns heranzuführen. 

Die Teilnehmenden werden gebeten, Notebook o.Ä. mit Kopfhörern mitzubringen.